Dorf-Gemeinschaft

Das Wir-Gefühl stärken

In einem wachsenden Ort, der immer mehr
darauf Bedacht ist, den Gästen ein guter
Gastgeber zu sein, dürfen die hier lebenden Bürgerinnen und Bürger nicht vernachlässigt werden. Für Büsum da zu sein, heißt für seine Einwohner da zu sein! Wir verstehen es als unsere Pflicht,
das Wir-Gefühl in Büsum wieder zu stärken und mehr Angebote für Einheimische zu schaffen.

Dafür werden wir…

  • Veranstaltungen für Einheimische jeden Alters besonders unterstützen. Bei immer länger werdendem Saisongeschäft ist der Zusammenhalt im Ort wichtiger denn je!
  • geeignete Räume zur Verfügung stellen, damit sich Vereine und Gleichgesinnte treffen und Veranstaltungen stattfinden können.
    uns um eine hochwertige medizinische Versorgung kümmern
  • und das Erfolgsmodell „Ärztezentrum“ sowie Einrichtungen zur Medizin und Heilfürsorge stärken.
  • das Altern in Würde ermöglichen, auch mit besonderen Angeboten für Seniorinnen und Senioren.
  • Menschen mit Behinderung die gesellschaftliche Teilhabe erleichtern. Barrierefreiheit!
  • Vertreter der Kinder und Jugend sowie die Gleichstellungsbeauftragte und den Seniorenbeirat regelmäßig an den runden Tisch bitten, über ihre Belange sprechen und über aktuelle Veränderungen in der Gemeinde informieren.
  • gelebte Tradition unserer Heimat erhalten und durch Ausstellungen und kulturelle Veranstaltungen fördern.
  • Förderung von Sport und Sportstätten in unserer
    Gemeinde weiter unterstützen und ausbauen. Sport ist
    ein Bindeglied für gelebte Gemeinschaft!

Keine Kommentare vorhanden

Machen Sie bei der Konversation mit.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.