Sönke Dorn

Politisches Ehrenamt

  • Gemeindevertreter
  • Mitglied im Ausschuss für Ortsentwicklung und Umwelt
  • Vorstitzender im SPD-Ortsverein

Persönliche Vorstellung

Vor 59 Jahren bin ich in Büsum geboren und wohne seitdem in diesem lebenswerten Ort. Nach meiner Pensionierung als Berufsoffizier der Bundeswehr leite ich nun eine Hubschrauber-Rettungsstation, die für die medizinische Versorgung der Beschäftigten in den Offshore-Windparks in der Nordsee zuständig ist. Meine zwei Kinder besuchen die Schule am Meer und meine Frau Heike engagiert sich wie ich in der Kommunalpolitik.

Als bürgerliches Mitglied im Ausschuss für Ortsentwicklung und Umwelt galt mein besonderes Augenmerk zunächst der baulichen Entwicklung unseres Ortes, dieser Herausforderung stelle ich mich weiterhin als Gemeindevertreter. Die besondere Aufgabe in dieser rasanten Zeit gilt es mit Weitsicht und einer Portion positiver Skepsis zu betrachten, darüber hinaus muss politisch der Rahmen geschaffen werden, damit unser Ort nicht verschandelt wird und dennoch nachhaltig für die Zukunft gut aufgestellt ist.

Als Segler von Kindesbeinen an bin ich mit jedem Dalben im Hafen per Du. Der Hafen als Ursprung unseres Ortes liegt mir besonders am Herzen. Entwicklung, Ausbau und Sicherung als Landeshafen sowie die Verknüpfung von Hafenwirtschaft, Freizeithafen und Tourismus sind mir sehr wichtig.

Viele Büsumerinnen und Büsumer arbeiten nahezu ganzjährig ohne Pause. Wo bleibt da der Austausch untereinander? Mir ist es eine Herzensangelegenheit, uns Einheimische regelmäßig einen oder mehrere Plätze bieten zu können, an denen wir zusammen und ins Gespräch kommen. Lasst uns mehr miteinander schnacken als übereinander!